Laktoseintoleranz erkennen: Habe ich Laktoseintoleranz?

Die ersten Anzeichen einer Laktosetoleranz treten mit dem Verzehr von milchzuckerhaltigen Lebensmitteln auf: Übelkeit, Blähungen, Durchfall oder Bauchschmerzen zählen zu den typischen Symptomen. Den ersten Laktoseintoleranz-Test können Sie Zuhause durchführen, indem Sie ein Glas Milch auf leeren Magen trinken. Treten kurz darauf die genannten Symptome auf, ist der Verdacht auf eine Laktoseintoleranz begründet. Eine eindeutige Diagnose kann Ihnen dann der Arzt stellen. Doch was tun, wenn Sie trotz einer Laktoseintoleranz Gewicht zunehmen möchten. Und was ist eine Laktoseintoleranz überhaupt? Ich habe Laktoseintoleranz: Wenn der Laktoseintoleranz-Test positiv ausfällt Laktoseintoleranz ist keine Modekrankheit. Früher war Sie Teil des Älterwerdens: Bei der Laktoseintoleranz wird das Enzym Laktase, dass zur Spaltung des Milchzuckers benötigt wird, nicht mehr oder nur in geringen Mengen vom Körper gebildet. Während Babys und junge Säugetiere eine ausreichende Menge von Laktase produzieren, nimmt diese Produktion mit steigendem Alter immer weiter ab. Eigentlich. Denn in vielen westlichen Ländern hat sich eine Mutation durchgesetzt, die eine ausreichende Menge von Laktase bis ins Erwachsenenalter ermöglicht. In westlichen Ländern mit einer langen Geschichte der Milchwirtschaft liegt die Zahl der Menschen, die von einer Laktoseintoleranz betroffen sind nur bei 5-15%. In Deutschland leiden geschätzte bis zu 25% an einer Laktoseintoleranz. In Asien sind es über 90%. Zunehmen trotz Laktoseintoleranz: Die richtige Ernährung bei Laktoseintoleranz Wenn Sie trotz einer Laktoseintoleranz zunehmen möchten, müssen Sie auf milchzuckerhaltige Lebensmittel verzichten. Milch, Joghurt, Quark und Schmelzkäse weisen einen hohen Laktosegehalt aus. Butter und einige Käsearten beinhalten nur wenig Laktose. Vollkommen laktosefrei sind viele natürlichen Zutaten: Fleisch, Fisch, Eier, Gemüse, Kartoffeln, Getreide und Reis können Sie ohne vorbehalte genießen. Dies alles sind wichtige und gesunde Lebensmittel, die Sie nicht nur für das Zunehmen, sondern auch für eine ausgewogene Ernährung benötigen. In Aufbau Vital Pulver zum Zunehmen sind kleine Mengen an Laktose erhalten. Bleibt die täglich aufgenommene Menge an Laktose gering, ist der Shake für viele dennoch gut verträglich. Die Trinknahrung können Sie anstelle von Milch mit Sojamilch, Wasser oder laktosefreier Milch anrühren. Creatin Vital ist vollkommen laktosefrei. Für viele laktosehaltige Lebensmittel gibt es leckere und laktosefreie Alternativen. Mit Ausdauer und Disziplin werden die Erfolge beim Zunehmen schnell...