Sommer & Hitze: So halten Sie Ihr Gewicht!

  Wer zunehmen möchte, zum schnellen Abnehmen neigt oder sogar unter Untergewicht leidet, hat es besonders im Sommer nicht leicht. Nicht nur die Hitze und das daraus resultierende Schwitzen sorgt dafür, dass Sie leichter abnehmen, auch zusätzliche Bewegung im Freien und längere Tage erhöhen den täglichen Energieverbrauch. Wir verraten Ihnen, wie Sie trotz Sommer nicht nur das Gewicht halten, sondern sogar zunehmen können.   Warum nimmt man im Sommer leichter ab?   Während andere auf dem Weg zur perfekten Bikinifigur die nächste Diät starten, versuchen Sie vielleicht zwanghaft das Gewicht zu halten. Im Sommer stehen die Umstände nicht auf Ihrer Seite, denn bei Sonne und Wärme nehmen Sie leichter ab, auch wenn Sie das gar nicht möchten. Das hat verschiedene Gründe:   Mehr Bewegung: Die Tage werden länger. Die Sonne zieht Sie und den Rest der Welt ins Freie. Statt zu Hause auf der Couch zu entspannen, fahren Sie Fahrrad, arbeiten im Garten, schlendern in der Stadt umher oder schwimmen im Freibad. Durch die zusätzliche Bewegung verbrauchen Sie mehr Kalorien. Wenn Sie einen aktiven Stoffwechsel haben, müssen Sie also noch mehr Essen als normal, um zuzunehmen. Erhöhtes Schweißaufkommen: In der Sommerhitze schwitzen Sie mehr. Das Herunterkühlen des Körpers verbraucht außerdem zusätzliche Kalorien und auch der Flüssigkeitsverlust kann sich auf der Waage bemerkbar machen. Am besten Sie trinken tagsüber genügend Saft. Das gleicht nicht nur den Flüssigkeitsverlust aus, es bringt auch zusätzliche Kalorien. Weniger Appetit: Auf schwere Mahlzeiten haben Sie am Strand oder bei der Hitze in der Stadt sicherlich keine Lust. Im Sommer steigt der Appetit auf leichte Mahlzeiten. Das Angebot an Obst ist größer, ein leckerer Salat ersetzt schnell mal das Mittagessen. Im Winter verbringen Sie dagegen mehr Zeit im Haus und essen automatisch regelmäßiger und reichhaltiger. Ein Grund, warum es einfacher ist, im Winter zuzunehmen. Weniger Zeit zum Essen: Wer viel im Freien ist, hat weniger Zeit zum Essen. Trotz Eiscreme und dem gelegentlichen Grillabend rücken regelmäßige Mahlzeiten in den Hintergrund. So essen Sie vielleicht statt Mittagsmenü schnell eine Banane am Strand.   Gewicht halten oder zunehmen im Sommer – so geht’s!   Die oben genannten Gründe machen es schwierig, im Sommer das Gewicht zu halten oder zuzunehmen, wenn Sie ohnehin einen aktiven Stoffwechsel oder Untergewicht haben. Mit unseren Tipps können Sie jedoch trotz Sommer, Hitze und einer aktiven Freizeit zunehmen, ohne Ihren Alltag nur nach Ihren Mahlzeiten ausrichten zu müssen. Etwas Planung ist allerdings erforderlich. Mit den folgenden Tipps klappt es bestimmt:   Planen Sie voraus: Kaufen Sie kalorienreiche Snacks für unterwegs und haben Sie immer ein oder zwei Snacks dabei. Naschen Sie Nüsse am Strand, packen Sie Riegel zum Zunehmen ein oder essen Sie Bananen zwischendurch.   Lassen Sie keine Hauptmahlzeit aus: Trotz aktivem Alltag...