Herzlich Willkommen im Untergewicht-Zunehmen Blog

ugblog ugblog

In unserem Blog finden Sie nützliche Informationen zum Thema Untergewicht und wie Sie schnell Gewicht zunehmen können.

Wir geben Tipps zu Gesundheit, Ernährung und Lebenswandel. Auch mit Rezepten und Essensplänen zum zunehmen halten wir Sie auf dem laufenden. Es gibt auch zu schlanke Personen in unserer Gesellschaft, denen einfach keine Gewichtszunahme gelingt und die möglicherweise noch abnehmen und das, obwohl schon massig gegessen wird. Oftmals kann auch der Weg zum Arzt kein Fortschritte bringen, denn nach einer Diagnose "Sie sind kerngesund" und müssen jetzt einfach versuchen gesund zuzunehmen, ist man genauso schlau wie vorher. Familie, Arbeitskollegen und Freundeskreis können das in der Regel nicht verstehen. Hier gibt es nicht selten blöde Sprüche "Du hast es gut, musst ja nicht auf deine Figur achten". Doch, müssen die Betroffenen schlanken genauso wie die dicken!

Viele sind auf der Suche nach einem Essensplan zum zunehmen.

Ist ein solcher Ernährungsplan gefunden, kann es sich als schwierig erweisen, diesen auch durchzuhalten bzw. schmecken die eingebauten Mahlzeiten einfach nicht. Viele greifen dann einfach zum einfachsten Mittel und nutzen Fast Food oder auch Süssigkeiten zum zunehmen. Dies kann kurzfristig Erfolg bringen, wird aber auf Dauer der falsche Weg zum gesunden zunehmen sein.

In dem Blog möchten wir Ihnen Alternativen aufzeigen, welche Ernährung Sie einzusetzen haben um schnell Gewicht zunehmen können.

Die Tipps sind so angelegt, daß sie fast jeder in seinen täglichen Essensplan einbauen kann. Darüberhinaus kümmern wir uns auch um einen weiteren Faktor der den Gewichtsaufbau einschränkt. Stress! Überbelastung kann im familiären Umfeld genauso eintreten wie im Job oder Sport. Hier ist es wichtig die richtige Mischung zu finden und eine Überforderung nicht zuzulassen.

Zunehmen als Veganer mit Aufbau Vital Zero

Zunehmen als Veganer mit Aufbau Vital Zero

Wer vegan lebt, lebt gesund. Viel Gemüse und keinerlei tierische Produkte zeichnen diese Ernährungsweise aus. Schwierig wird es nur, wenn Sie einen aktiven Stoffwechsel oder Untergewicht haben. Dann müssen Sie täglich vielleicht mehr essen, als Ihnen lieb ist. Beim Zunehmen kann Sie ab sofort das Produkt Aufbau Vital Zero unterstützen. Wie Sie den Aufbaushake am besten anwenden, erfahren Sie in diesem Artikel. Untergewicht durch vegane Ernährungsweise und Lebensmittelunverträglichkeiten Untergewicht kann neben einem aktiven Stoffwechsel auch durch eine vegane Ernährungsweise oder diverse Lebensmittelunverträglichkeiten entstehen. Bei der strengen veganen Ernährung werden ausschließlich Lebensmittel aus pflanzlicher Herstellung gegessen. Fisch, Fleisch, Eier und Milchprodukte sind tabu. Obst, Gemüse, Reis und Kartoffeln stellen den Hauptbestandteil der veganen Ernährung dar. Doch diese Ernährung ist energiearm. So fällt es vielen Veganern mit Untergewicht schwer, dauerhaft zuzunehmen oder das Gewicht zu halten. Brokkoli, Tomaten oder Mais aber auch kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Reis und Kartoffeln können den Tagesbedarf an Kalorien nur decken, wenn sehr große Mengen aufgenommen werden. Kommt dazu noch eine aktive, sportliche Lebensweise oder ein aktiver Stoffwechsel, fällt das Zunehmen umso schwerer. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten wird die Ernährung ebenfalls eingeschränkt. Gluten, Fruktose oder Laktose können bei Betroffenen zu Verdauungsbeschwerden, Bauchschmerzen, Durchfall oder sogar Erbrechen führen. Gluten ist in vielen getreidehaltigen Lebensmitteln enthalten. Laktose ist in den meisten Milchprodukten enthalten. Zunehmen als Veganer oder bei Lebensmittelunverträglichkeiten Zunehmen als Veganer oder bei einer Unverträglichkeit gegen Fruktose, Gluten oder Laktose ist nicht unmöglich. Beachten Sie einige Grundregeln der Ernährung, können Sie schnelle Erfolge erzielen. Zur Unterstützung gibt es von Aufbau Vital jetzt auch Aufbau Vital Zero. Dieses Aufbaupulver wurde speziell für Veganer entwickelt und eignet sich auch bei Unverträglichkeiten gegen Laktose, Gluten oder Fruktose. Es enthält keine tierischen Produkte und ist gluten-, laktose- und fruktosefrei. Neben einer reichhaltigen Ernährung kann Aufbau Vital Zero mit einer hohen Nährstoff- und Kaloriendichte helfen, Ihren Kalorienbedarf zu decken und schneller zuzunehmen. So unterstützt Sie Aufbau Vital Zero bei der Zunahme Durch eine gesunde, energiereiche und nährstoffreiche Ernährung erhält Ihr Körper ausreichend Energie, um Masse aufzubauen. Eine Gewichtszunahme erreichen Sie durch das Essen energiereicher, pflanzlicher Lebensmittel. Dazu zählen Nüsse, Samen, fettreiche Früchte wie Avocados und Kokosnüsse oder Trockenobst. Bei den Hauptmahlzeiten sollten Sie hingegen nicht an den Kohlenhydraten sparen. Eine große Portion Reis oder Kartoffeln ist immer erlaubt. Allerdings sättigen kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Reis und Kartoffeln schnell. In diesen Situationen kann Aufbau Vital Zero helfen. Es versorgt Sie mit vielen Kalorien, Kohlenhydraten, Eiweiß und Nährstoffen in flüssiger Form. Dadurch können Sie mehr Kalorien zu sich nehmen, als wenn sie diese über die Ernährung aufnehmen. Ihren Aufbau Vital Zero Shake können Sie bequem zwischen den Mahlzeiten trinken. Zusätzlich zu Aufbau Vital Zero sollten Sie auf Fruchtsäfte ausweichen. Bei einer Unverträglichkeit gegen Fruktose fällt diese Option jedoch...

Mehr

Skinny Shaming: Schluss mit Kommentaren über Ihre Figur

Sie sind dünn und gesund. Also alles im Lot? Leider nicht: Nicht nur übergewichtige Menschen, auch dünne Personen müssen sich täglich blöde und beleidigende Kommentare anhören. Skinny Shaming oder Thin Shaming nennt man das. Wie Sie sich gegen unhöfliche Kommentare zur Wehr setzen, erfahren Sie hier. Fat Shaming, Skinny Shaming und Body Shaming Alles, was nicht in die Normen der Gesellschaft passt, wird unbarmherzig kommentiert und kritisiert. So auch die Figur. Übergewichtige Personen sind die Zielscheiben der Medien, dünne die Zielscheiben der Gesellschaft. Die Medien und Magazine geben vor allem Frauen das Gefühl sie seien zu dick. Bei dünnen Personen ist das anders: Hier gibt das Umfeld lautstarkes Feedback. Anders als beim Fat Shaming, also das Beleidigen von Übergewichtigen, wird Skinny Shaming nicht verurteilt. Während Kommentare über eine zu rundliche Figur auf Ablehnung stoßen, werden Kommentare über dünne Personen sogar befürwortet. Bist du magersüchtig? Zu dünne Frauen finde ich unattraktiv. Frauen ohne Kurven sind doch unweiblich. Du siehst aus wie ein Spargeltarzan. Männer müssen Muskeln haben! Du siehst richtig krank aus. Diese und viele weitere Kommentare müssen sich natürlich schlanke und dünne Menschen täglich anhören, während das Umfeld nickend danebensteht. Das ist nicht nur unangenehm, sondern kratzt auch am Selbstbewusstsein. Wehren Sie sich gegen die Kommentare Schluss damit. Es ist Ihr Körper, Ihr Gewicht und Ihre Gesundheit. Diese geht niemanden etwas an. Weder Über- noch Untergewicht sollte die Sorge von Außenstehenden, vor allem Fremden sein. Lassen Sie so etwas nicht auf sich sitzen. Wehren Sie sich gegen Skinny Shaming. Wir geben Ihnen ein paar Tipps: 1. Klare Ansage: Ein Bekannter kommentiert Ihre Figur. Erklären Sie Ihrem Gegenüber höflich aber bestimmt, dass Ihr Gewicht Privatsache ist. 2. Konsequenzen ziehen: Reagiert Ihr Umfeld mit Unverständnis, wird es Zeit einige Freundschaften und Bekanntschaften zu beenden. 3. Keine böse Absicht: Ihr Gegenüber hat vielleicht keine böse Absicht. Vielen übergewichtigen und normalgewichtigen Menschen ist nicht bewusst, dass Kommentare über eine dünne Figur als Beleidigung aufgefasst werden könnten. Hier können Sie Aufklärungsarbeit leisten. 4. Nachfragen: Fragen Sie direkt nach, was Ihr Gegenüber damit meint. Eventuell steckt hinter dem bösen Kommentar nur die Sorge um Ihre Gesundheit. Steht Ihnen die Person nahe, nehmen Sie Ihr die Sorgen. Bei Fremden sollten Sie Tipp 1 beherzigen. 5. Seien Sie ehrlich: Ist vielleicht etwas dran? Haben Sie Untergewicht, das Ihre Gesundheit belasten könnte? Sind Sie selbst nicht zufrieden mit Ihrem Gewicht? Klären Sie starkes Untergewicht unbedingt mit dem Arzt ab. Auch bei einem schnellen Stoffwechsel können Sie mit Produkten zum Zunehmen und Aufbau Vital nachhelfen. 6. Ignorieren: Ihre Figur wird kommentiert, ganz unabhängig von Ihrem Gewicht. Egal ob sie zu dick, zu dünn oder normalgewichtig sind – es gibt immer Personen, die Ihren Körper kommentieren müssen. Ignorieren Sie solche...

Mehr

Aufbau Vital ist glutenfrei

Aufbau Vital ist glutenfrei

Gluten steht im Verdacht eine Reihe von Krankheiten und Darmbeschwerden auszulösen. Viele Menschen haben eine Glutenunverträglichkeit und wissen davon nichts. Vielleicht ist Gluten sogar dafür verantwortlich, dass Sie nicht zunehmen. Aus diesem Grund ist der Aufbau Vital Shake vollkommen glutenfrei. Was sind eigentlich Gluten? Gluten – schädlich oder nicht? Immer wieder sorgt der Inhaltsstoff von Getreide und Backwaren für Diskussionen. Die Wissenschaft scheint sich uneinig. Doch was ist Gluten eigentlich? Gluten ist nichts weiter als ein Stoffgemisch aus Proteinen. Es entsteht, wenn Getreidesorten wie Dinkel, Roggen und Weizen nass werden und sich die enthaltenen Getreideproteine Gliadin und Glutenin verbinden. Gluten ist dafür verantwortlich, dass der Brotteig elastisch und formbar wird. Das bedeutet: ohne Gluten keine Backwaren. Das sogenannte Klebereiweiß ist in vielen Lebensmitteln enthalten. So erkennen Sie eine Glutenunverträglichkeit Immer mehr Menschen bekennen sich zu einer Glutenunverträglichkeit. Andere halten diese Unverträglichkeit für eine Modeerscheinung und pure Einbildung. Was ist dran? Eine strikte glutenfreie Ernährung müssen nachweislich Menschen mit der Autoimmunerkrankung Zöliakie folgen. Bei Ihnen entzündet sich die Darmschleimhaut bei Kontakt mit Gluten und führt zu starken Reaktionen wie Durchfall, Gewichtsverlust und Nährstoffmangel. Doch an dieser Krankheit leidet nur ein Bruchteil der Bevölkerung. Nach eigenen Angaben haben viele Menschen eine Glutenunverträglichkeit oder Glutensensitivität. Wenn sie auf Gluten verzichten, fühlen Sie sich besser. Verdauungsbeschwerden, Blähungen, Migräne, Schlafstörungen und weitere Beschwerden verschwinden. Tests bestätigen die Unverträglichkeit jedoch nur selten, was nicht bedeutet, dass Sie nicht doch unter einer Glutensensitivität leiden könnten. Folgende Symptome könnten auf eine Glutensensitivität schließen: Verdauungsbeschwerden Migräne, Müdigkeit und Depressionen Schwindel oder Taubheitsgefühle Glutenunverträglichkeit – machen Sie den Selbsttest! Sie leiden durchgehend unter Verdauungsbeschwerden, haben keinen Appetit und sind Müde? Kein Wunder, dass Ihnen die Zunahme schwerfällt. Machen Sie den Selbsttest und finden Sie heraus, ob Sie unter einer Glutenunverträglichkeit leiden könnten. Das geht ganz einfach: Ernähren sie sich einen Monat lang konsequent glutenfrei und notieren Sie, wie Sie sich fühlen und ob sich Ihre Beschwerden bessern. Möchten Sie nebenbei noch Gewicht zunehmen, achten Sie auf eine reichhaltige aber glutenfreie Ernährung. Vermeiden Sie Getreide wie Weizen, Roggen, Gerste, Hafer und Dinkel sowie die daraus hergestellten Lebensmittel – also Mehl, Stärke, Müsli und Backwaren. Brot, Nudeln und Pizza müssen Sie für 30 Tage von Ihrem Lebensmittelplan streichen. Auch die meisten Kuchen, Kekse, Salzstangen, Fertiggerichte und Biersorten enthalten Gluten. Die gute Nachricht lautet: Im Lebensmittelhandel gibt es mittlerweile viele Alternativen ohne Gluten. Setzen Sie anstelle von Brot und Nudeln auf Kartoffeln und Reis, Mais, Obst, Gemüse, Nüsse, Milch und Milchprodukte, Wein und Sekt und viele weitere Lebensmittel. Dünn durch Glutenunverträglichkeit – so nehmen Sie zu Wenn Sie durch eine Glutenunverträglichkeit ständig unter Verdauungsbeschwerden leiden, ist es nicht verwunderlich, dass Ihnen die Zunahme schwerfällt. Möglicherweise ist die Unverträglichkeit sogar der Grund dafür,...

Mehr

Vermeiden Sie diese 5 großen Fehler auf dem Weg zum Wunschgewicht

Vermeiden Sie diese 5 großen Fehler auf dem Weg zum Wunschgewicht

Als jahrelanger Anbieter von effektiver Aufbaunahrung werden wir von Health & Vitamins ständig mit den Problemen von vielen Menschen mit Untergewicht oder Personen, die schnell Gewicht aufbauen wollen, konfrontiert. Zu berücksichtigen ist hierbei, dass es sich bei unseren Produkten um Nahrungsergänzungsmittel handelt, die in Verbindung mit einem Ernährungsplan zum Zunehmen, sprich Mahlzeiten mit fester Nahrung, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart hervorragende Ergebnisse erzielten. In den vielen Kundengesprächen die wir täglich führen, kristallisieren sich immer öfters die selben Fehler heraus, welche die o.g. Personen begehen. Heute gehen wir auf die Fehler ein, sodass auch Sie schnell und effektiv Gewicht zunehmen können. Fehler 1 – keine festen Mahlzeiten Dies ist der am häufigsten begangene Fehler von Personen, die schnell zunehmen möchten. Oftmals schafft hier ein durchdachter Ernährungsplan zum Zunehmen Abhilfe. Dieser sollte aus 3 Hauptmahlzeiten, bestehend aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie 2 Zwischenmahlzeiten bzw. Snacks bestehen. Einen Überblick, wie so ein Ernährungsplan zum Zunehmen aussehen kann, finden Sie über diesen Link. Fehler 2 – kein Sport Ein weiterer Fehler von Personen mit dem Ziel des schnellen Gewichtsaufbaus ist, dass gänzlich auf Sport verzichtet wird. Wir reden hier nicht von einem großen Marathon oder einem langen Radrennen, sondern von einer körperlichen Betätigung beispielsweise leichtes Joggen, Walken oder Krafttraining im Fitnessstudio von rund 30-60 Minuten. Krafttraining beispielsweise hat in Verbindung mit dem o.g. Ernährungsplan zum Gewichtsaufbau den Effekt, dass hier Muskeln aufgebaut werden, welche ebenfalls das Gewicht auf der Waage nach oben bringen. Zudem hat Sport einen appetitanregenden Effekt und einen positiven Einfluss auf ein funktionierendes Herz-Kreislauf-System. Fehler 3 – es wird zu viel Fast Food gegessen Klar, Fast Food besitzt eine große Menge an Kalorien. Allerdings sind die Kalorien weniger nützlich um langanhaltend und gesund Gewicht aufzubauen. Als Alternative zu ungesundem Fast Food ala Burger, Pizza, Pommes Frites usw. empfehlen wir das Zulegen unseres Rezepthefts zum Zunehmen. Das Health & Vitamins Rezeptheft zum Zunehmen enthält viele kalorienreiche und vor allem gesunde und leckere Gerichte, welche innerhalb von wenigen Minuten angerichtet sind und somit eine Menge Abwechslung in einem Ernährungsplan für den Gewichtsaufbau mit sich bringen. Fehler 4 – es wird nach wenigen Tagen / Wochen aufgegeben Hinsichtlich der Veränderung des Körperbaus sind zwei Dinge essentiell – Disziplin und Geduld. Wichtig ist, dass Sie täglich die geplanten Mahlzeiten und Aufbaushakes einnehmen und diese nicht auslassen. Kleiner Tipp: nehmen Sie sich als Ziel, dass am Ende ihres Tages alle geplanten Mahlzeiten und Shakes eingenommen sind. So gehen Sie sicher, dass alle notwendigen Kalorien für den Gewichtsaufbau zur Verfügung stehen. Das die Ergebnisse nicht von heute auf morgen kommen, sollte für viele Personen mit Untergewicht klar vor Augen geführt werden. Um langanhaltend und effektiv Gewicht aufzubauen sollten Sie pro Woche...

Mehr

Aufbaushakes geschmacklich aufwerten – Tipps für den Aufbau Vital-Shake

Aufbaushakes geschmacklich aufwerten – Tipps für den Aufbau Vital-Shake

Ein Großteil unserer Kunden die möglichst schnell Gewicht aufbauen wollen, nehmen über einen längeren Zeitraum das Aufbau Vital-Pulver zu sich. Auch nach Erreichen des Wunschgewichts verwenden viele Personen weiterhin einen Aufbau Vital-Shake in deren Ernährungsplänen, um weiterhin mit hochwertigen Kalorien schnell versorgt zu werden. Da aber ständig der gleiche Geschmack irgendwann langweilig ist, kann man das Aufbau Vital-Pulver auch mit anderen Lebensmitteln ergänzen, was wiederum dazu führt, dass Sie ihrem Körper mehr Kalorien zuführen und somit das gewünschte Gewicht in Verbindung mit einem Ernährungsplan zum Zunehmen schneller erreicht werden kann. Doch welche Lebensmittel eignen sich für Aufbaushakes wie dem Aufbau Vital-Pulver? Wir von Health & Vitamins geben Ihnen heute mit diesem Blog-Eintrag ein paar Anregungen und Tipps, wie man schnell und gesund Gewicht aufbauen kann und das auf eine leckere Art und Weise. Leckere Shakes für den Gewichtsaufbau Das Aufbau Vital-Pulver ist aufgrund seiner natürlichen Inhaltsstoffe mit vielen Lebensmitteln kombinierbar, sodass Sie ihren Ernährungsplan zum Zunehmen abwechslungsreich gestalten können. Geben Sie einfach vor dem Anmischen eines Aufbau Vital-Shakes weitere Zutaten wie gefrorene Beeren, frisches Obst, Erdnussbutter oder verschiedene Öle hinzu. Besonders bei der Zugabe von Erdnussbutter und Ölen wie z.B. unbehandelte Nussöle erhöht sich der Kaloriengehalt des Aufbaushakes deutlich, was den Kalorienüberschuss, der für den Gewichtsaufbau notwendig ist, problemlos erreichen lässt. Auch Haferflocken, Honig oder ein Aufbau Vital-Riegel können je nach Belieben in den Aufbaushake mit eingebaut werden, sodass ein Aufbau Vital-Shake auch als schneller kalorienreicher Mahlzeiten-Ersatz fungieren kann. Kochen mit dem Aufbau Vital-Pulver Neben dem Aufbau Vital-Shake kann das Aufbau Vital-Pulver auch als Basis für eine Vielzahl an leckeren, kalorienreichen Gerichten dienen. Beispielsweise lässt sich das Aufbau Vital-Pulver in leckeren Pfannkuchen oder im morgendlichem Müsli integrieren, was der Abwechslung von einem Ernährungsplan zum Zunehmen zugute kommt. Eine Übersicht, was für Gerichte Sie mit dem Aufbau Vital-Pulver in wenigen Minuten anrichten können, finden Sie im Rezeptheft zum Zunehmen, welches in unserem Onlineshop erhältlich ist. Neben leckere Rezepte zum Zunehmen finden Sie auch Tipp und Tricks für den schnell Gewichtsaufbau, welche Lebensmittel besonders sinnvoll für einen Ernährungsplan zum Zunehmen sind und noch vieles...

Mehr

Gewicht mit fehlendem Appetit aufbauen

Gewicht mit fehlendem Appetit aufbauen

Eines der häufigsten Ursachen für Menschen, die sich zu dünn fühlen oder sogar von Untergewicht betroffen sind, ist fehlender Appetit. Mit fehlendem Appetit Gewicht zunehmen stellt ein besonders großes Hindernis für diese Personengruppen dar und zumeist werden sie mit diesem Problem häufig alleine gelassen, da es nur eine geringe Anzahl an Betreuungsstellen gibt, die sich dem Thema Untergewicht oder schnell Gewicht zunehmen annehmen. Während man zum Thema „Gewicht abnehmen“ weit über 1,67 Millionen Suchbegriffe bei Google findet, stellt das Thema „Gewicht zunehmen“ mit zwar über 580.000 Suchbegriffen noch eine große Anzahl dar, allerdings sind hier auch leider Themen wie „…. ich habe Gewicht zugenommen…“, welche auf das Thema Abnehmen wieder zurückführen. Wir von Health & Vitamins sind seit weit über einem Jahrzehnt der erste Ansprechpartner nicht nur in Deutschland, auch im Raum Österreich und der Schweiz konnten wir unsere hohe Servicequalität sowie Produkte etablieren und vielen Menschen zu einem wieder gewonnen Lebensgefühl verhelfen. Auch im Punkt „fehlender Appetit“ haben wir für Sie Tipps und Kniffe, wie Sie auf den richtigen Weg kommen, sprich schnell und vor allem gesund Gewicht aufbauen. Kleine Snacks in den Tagesablauf integrieren In einem Ernährungsplan zum Zunehmen, welchen wir individuell auf jede Person zuschneiden, integrieren wir Step by Step einen immer größer werdenden Kalorienüberschuß, indem wir kleine kalorienreiche Snacks in der bestehenden Ernährungsweise einbauen. Hier empfiehlt es sich auf gesunde Lebensmittel zu setzen, die zusätzlich noch etwas Energie liefern wie z.B. kleine Stücke Obst oder 1-2 handvoll Nüsse. Diese sind auch trotz eines fehlenden Appetits relativ schnell verzehrt und liefern je nach Menge und Größe des Snack zusätzliche Kalorien und Nährstoffe, welche für eine schnelle Gewichtszunahme sehr wichtig sind. Auch Schokoriegel, ein Stück Traubenzucker oder Weißbrot können hier in einem Ernährungsplan für den Gewichtsaufbau eingesetzt werden, wenn dann aber in geringen Maßen. Der Vorteil bei den eben genannten Snacks ist, dass diesen nachgesagt wird eine appetitanregende Wirkung zu haben, sodass Sie diese auch vor Hauptmahlzeiten einsetzen können und man so mit Appetit Gewicht aufbauen kann. Auch Hühnerbrühe vor einem Hauptgang konnte schon oft „Wunder“ bewirken. Flüssignahrung in Form von Aufbaushakes Neben fester Nahrung, woraus ein Großteil Ihrer Nahrung in einem Ernährungsplan zum Gewicht zunehmen aussehen soll, haben sog. Aufbaushakes eine hocheffektive Wirkung hinsichtlich eines fehlenden Appetits. Hierbei sollte allerdings auf einen Aufbaushake gesetzt werden, welches auch bei größerer Mengen an Pulver flüssig bleibt, da ansonsten bei dickflüssigen Aufbaushakes der Effekt eintritt, dass man für kommende Mahlzeiten noch gesättigt ist, was wiederum kontraproduktiv ist. Ein Aufbaushake, welches auch bei größerer Zugabe von Pulver sehr flüssig bleibt und den Appetit nicht hemmt ist das Health & Vitamins Aufbau Vital-Pulver. Das Aufbau Vital-Pulver liefert alle für den Gewichtsaufbau notwendigen Nährstoffe und Kalorien welche Sie für eine schnelle Gewichtszunahme...

Mehr

Auch im Herbst effektiv und schnell Gewicht zunehmen – darauf ist zu achten.

Auch im Herbst effektiv und schnell Gewicht zunehmen – darauf ist zu achten.

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und der Herbst steht vor der Tür. Statistisch gesehen geht ab jetzt die Zeit bei vielen Personen, speziell mit Hinblick auf diese mit Untergewicht, los, in der vermehrt Depressionen aufgrund frühzeitiger Dunkelheit und regnerischen Tagen aufkommen. Personen mit Untergewicht leiden hier zumeist umso mehr, da das Immunsystem geschwächt wird und auch der Appetit für kalorienreiche Mahlzeiten fehlt. Als starker Partner an Ihrer Seite wollen wir von Health & Vitamins Tipps geben, wie Sie auch während der Herbsttage schnell Gewicht aufbauen können. Wichtig ist hierbei, dass Sie strukturiert vorgehen, was beispielsweise mit einem individuell für Sie angefertigten Ernährungsplan zum Zunehmen sehr gut funktioniert. Der Ernährungsplan zum Zunehmen enthält feste Mahlzeiten zu festen Uhrzeiten, kann aber auch in stressigen Situationen blitzschnell an Sie angepasst werden. Beispielsweise kann in stressigen Situationen in denen keinerlei Zeit für eine kalorienreiche Mahlzeit ist ein kalorienreicher Shake oder Riegel, so wie der Aufbau Vital-Shake oder der Aufbau Vital-Riegel, eingenommen werden. Schokoriegel oder sonstiges in der Art sollte da nicht verzehrt werden, da diese die schnell gelieferte Energie in Form von Kalorien und Kohlenhydrate (billiger Zucker) schnell wieder abbauen und dadurch ein Leistungstief entstehen kann. Nehmen Sie daher in stressigen Situationen einen Aufbau Vital-Riegel zu sich, der hochkomplexe Kohlenhydrate (= langsam freisetzende Energie) und vor allem gute Kalorien liefert. Planen Sie für Ihren Tag ein Gericht auf das Sie sich freuen Hier ist bei vielen Berufstätigen zumeist das Abendessen betroffen. Nehmen Sie sich den Freiraum und richten Sie sich in einem Ernährungsplan zum Zunehmen Zeit zum Anrichten und Genießen dieser Mahlzeit ein. Diese sollte neben farbenfrohen und gesunden Zutaten vor allem kalorienreich sein. Eine große Hilfe für leckere Rezepte zum Zunehmen stellt beispielsweise unser extra konzipiertes Rezeptbuch „Rezeptheft zum Zunehmen“ dar, in denen Sie viele leckere und kalorienreiche Rezepte, sowohl Frühstück, Mittagessen und Abendessen als auch leckere Snacks wenn es schnell gehen muss, finden und teils in wenigen Minuten angerichtet sind. Selbstverständlich können diese Rezepte auch auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Lieblingszutaten abgeändert werden. Achten Sie auf ein funktionierendes Immunsystem In einem Ernährungsplan zum Gewichtsaufbau dürfen zwei Bestandteile nicht fehlen oder vernachlässigt werden – Obst und Gemüse. Diese liefern die für einen schnellen Gewichtsaufbau unterstützenden Vitamine und haben einen positiven und unterstützenden Effekt auf das Immunsystem. Nichts ist schlimmer, als schnell Gewicht aufzubauen nur um es während einer Krankheit wieder gänzlich zu verlieren. Reduzieren Sie das Risiko auf eine Erkältung und beugen hier mit vor und integrieren beispielsweise zum Snack im Büro 1-2 Stücke Obst und / oder zum Abendessen einen leckeren grünen Salat. Dies sind nur einige Tipps, wie Sie auch den Herbst erfolgreich überstehen und somit einen Schritt näher weg vom Untergewicht hin zur Traumfigur kommen. Bei weiteren...

Mehr