Nahrungsfette haben gemein hin keinen guten Ruf. Es heißt Sie sein ungesund und würden ausschließlich dick machen. Das ist ein Irrtum. Es gilt zwischen gesättigten und ungesättigten Fettsäuren zu unterscheiden. Letztere sind bei der Verstoffwechslung von Vitaminen beteiligt, sowie unerlässlich für die richtige Funktion von diversen Enzymen und Hormonen. Gesättigte Fette hingegen sind während der industriellen Produktionsabläufe stark erhitzt...