MCT Fette unterscheiden sich durch einen wesentlichen Punkt von herkömmlichen Fetten, und dies macht sich besonders interessant für Hardgainer. (Erklärung: Hardgainer beschreibt Personen, welche Schwierigkeiten mit der Gewichtszunahme haben und sich zu schlank fühlen). Der Unterschied liegt in der Energieverwertung! MCT Fette können wesentlich leichter zur Energiegewinnung herangezogen werden als normale Fettsäuren. Nebenbei sollte auch noch erwähnt werden, dass MCT Fett pro g nur 8 statt wie normal 9 Kalorien enthalten. Die gute Energieaufnahme liegt u.a. an der Wasserlöslichkeit von MCT Fetten. Werden Kalorien leicht in Energie umgesetzt, wie bei den MCT Fetten, singt auch die Wahrscheinlichkeit einer möglichen Fetteinlagerung. MCT Fette finden Sie beispielsweise in Palmkernöl und Kokosfett. Wer sich zu dünn fühlt oder es sogar ist, empfiehlt es sich durchaus die tägliche Ernährung mit MCT Fetten anzureichern. Auch die Trinknahrung Aufbau Vital können Sie mit diesen Fetten anreichern. Aber bitte übertreiben Sie es nicht, denn ab einer bestimmten Menge können diese Fette zu Übelkeit...