Herzlich Willkommen im Untergewicht-Zunehmen Blog

ugblog

In unserem Blog finden Sie nützliche Informationen zum Thema Untergewicht und wie Sie schnell Gewicht zunehmen können.

Wir geben Tipps zu Gesundheit, Ernährung und Lebenswandel. Auch mit Rezepten und Essensplänen zum zunehmen halten wir Sie auf dem laufenden. Es gibt auch zu schlanke Personen in unserer Gesellschaft, denen einfach keine Gewichtszunahme gelingt und die möglicherweise noch abnehmen und das, obwohl schon massig gegessen wird. Oftmals kann auch der Weg zum Arzt kein Fortschritte bringen, denn nach einer Diagnose "Sie sind kerngesund" und müssen jetzt einfach versuchen gesund zuzunehmen, ist man genauso schlau wie vorher. Familie, Arbeitskollegen und Freundeskreis können das in der Regel nicht verstehen. Hier gibt es nicht selten blöde Sprüche "Du hast es gut, musst ja nicht auf deine Figur achten". Doch, müssen die Betroffenen schlanken genauso wie die dicken!

Viele sind auf der Suche nach einem Essensplan zum zunehmen.

Ist ein solcher Ernährungsplan gefunden, kann es sich als schwierig erweisen, diesen auch durchzuhalten bzw. schmecken die eingebauten Mahlzeiten einfach nicht. Viele greifen dann einfach zum einfachsten Mittel und nutzen Fast Food oder auch Süssigkeiten zum zunehmen. Dies kann kurzfristig Erfolg bringen, wird aber auf Dauer der falsche Weg zum gesunden zunehmen sein.

In dem Blog möchten wir Ihnen Alternativen aufzeigen, welche Ernährung Sie einzusetzen haben um schnell Gewicht zunehmen können.

Die Tipps sind so angelegt, daß sie fast jeder in seinen täglichen Essensplan einbauen kann. Darüberhinaus kümmern wir uns auch um einen weiteren Faktor der den Gewichtsaufbau einschränkt. Stress! Überbelastung kann im familiären Umfeld genauso eintreten wie im Job oder Sport. Hier ist es wichtig die richtige Mischung zu finden und eine Überforderung nicht zuzulassen.

Gepostet im Januar, 2013

Neue Möglichkeiten zum zunehmen

Setzen Sie sich zum Thema zunehmen realistische Ziele und dokumentieren Sie Erfolge! Denn es gibt neue Möglichkeiten zum zunehmen: Viele sind bereits seit Ihrer Jugend zu schlank und plagen sich täglich mit Ihrem zu dünnen Körper. Jeder hat hier seine individuellen Schwachpunkte. Bei dem einen sind die Beine zu dünn, ein anderer wiederum hat zu wenig Armumfang. Den Armumfang in wenigen Woche um 5 cm zu erhöhen ist von vorneherein zum scheitern verurteilt. Um einen cm an den Armen an Umfang zu gewinnen, ist eine Gewichtszunahme um 1-2 kg notwendig. Sie müssten somit innerhalb von 4 Wochen fast 10 kg zunehmen. Was wir damit sagen wollen, setzen sich für Ihren Gewichtsaufbau realistische Zeiträume.  Oftmals konnten wir bei vielen einen Anstieg des Körpergewichts innerhalb von 4 Wochen um 4kg dokumentieren. Was machen diese Personen anders als andere? Sie sind konsequent und halten sich an einen bestimmten Plan. Das bedeutet, nicht einfach in den Tag hineinzuleben, zu essen was kommt und dabei durchaus mal 6 Stunden nichts zu essen. Vielmehr sollten die kalorienreichen Mahlzeiten schon am Vortag festgelegt werden. Am besten noch mit einer entsprechenden Uhrzeit versehen. Dies gilt auch für Ihren Aufbau Vital Shake. Machen Sie sich auch Notizen, wie Sie sich gefühlt haben. Waren Sie den ganzen Tag energiegeladen oder träge und müde? Das kann ein Rückschluss auf Ihre Ernährung geben. Nutzen Sie die Möglichkeiten zum zunehmen und stellen Sie fest was funktioniert und was nicht. Nehmen wir einfach mal an, Sie haben in einer Woche überraschend 2 Kg zugenommen und Sie können nur spekulieren woran es gelegen hat – das wäre schade. Insbesondere wenn das Gewicht nach einer Woche wieder gesunken ist. So wäre es doch anhand kurzer Notizen, die unter der Woche von Ihnen angefertigt worden sind, interessant nachzuvollziehen, worauf die Gewichtszunahme zurückzuführen...

Mehr

Untergewicht bei Kindern

Untergewicht bei Kindern

Wie bei Erwachsenen gibt es auch bei Kindern Untergewicht. Im Prinzip gilt das gleiche für Erwachsene. Sofern eine krankheitsbedingte Gewichtsabnahme ausgeschlossen werden kann und das Kind einfach zu wenig isst um zuzunehmen, bieten sich auch hier verschieden Möglichkeiten zur Gewichtszunahme an. Die Erfahrung hat gezeigt, dass besonders Kinder ziemlich stur bei der Nahrungsaufnahme sein können. Was nicht schmeckt, wird auch nicht gegessen! Diese Verhaltensweise ist nicht gerade förderlich um das Untergewicht bei Kindern zu verhindern. Achten Sie bei der Auswahl der Lebensmittel auf einen hohen Kaloriengehalt. Kochen Sie hauptsächlich die Leibspeisen Ihres Kindes, vorausgesetzt es sind nicht gerade Burger oder Pizza.  Die Lieblingsspeisen sollten nicht zu viele sättigende Beilagen haben! Zu viel Fleisch oder Gemüse und eine zu schnelle Sättigung ist erreicht + der Appetit vergangen. Was können Sie an dieser stelle tun? Die Einnahme von komplexen Kohlenhydraten sollte ganz vorne auf der Agenda stehen. Nudeln, Reis, Kartoffeln und Brot sind gute Kohlenhydratquellen.  Der grösste Teil auf dem Teller Ihres Kindes sollte von diesen Lebensmitteln eingenommen werden. Bereiten Sie die Speisen nicht zu fettarm zu! Die Verwendung von hochwertigen Olivenöl, kann wichtige Nährstoffe und Kalorien liefern. Außerdem ist Fett ein Geschmacksträger, der die Mahlzeit in den Augen Ihres Kindes weiter an Attraktivität gewinnen lässt. Eltern sollten auf ein gesundes Frühstück bei Kindern und Jugendlichen großen Wert legen. Bevor sich Ihr Kind morgens auf dem Weg zur Schule macht, sollte es bereits ein großzügiges Frühstück gegessen haben. Auf wenn kein Appetit vorhanden und die Zeit knapp ist, sorgt ein ausgewogenes Frühstück für einen guten Start in den Tag. Es stabilisiert den Blutzuckerspiegel und verhindert Heißhungerattacken auf Süßes in der Schule, was wiederum der Gesundheit zuträglich ist. In manchen Familien wird zu spät am Abend die größte Mahlzeit des Tages eingenommen. Dies ist gerade bei Jugendlichen mit Untergewicht ein Problem. Denn hier wir ein Großteil der Nahrungszufuhr erst nach 18.00 Uhr eingeleitet und führt zu einer schlechteren Verwertung des Körpers von wichtigen Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten. Das liegt daran, das der zum Abend bzw. zur Nacht hin auf Sparmodus läuft die Ernährung Ernährung aufgrund der gesunkenen Aktivität weniger gut verwertet. Gerade bei Kindern oder Jugendlichen mit Untergewicht, muss daher der Löwenanteil des Essens bereits in der ersten Hälfte des Tages verzehrt worden sein. Auf diese Weise ist gewährleistet, daß Ihre Familie oder insbesondere Ihr Kind tagsüber, wenn es besonders aktiv ist, mit Energie versorgt ist und ein Untergewicht erst gar nicht entsteht. Immer daran denken! Wer abends zu viel isst hat am nächsten morgen wenig oder gar kein Hungergefühl und das führt zu einem Rhythmus der Mahlzeiten, welcher am Energiebedarf von Kindern und Jugendlichen vorbeigeht. Ebenfalls zu beobachten ist erhöhte Verbrauch von stark zuckerhaltigen Getränken bei Jugendlichen. Wir empfehlen den Eltern, den...

Mehr

Ernährungsplan zum zunehmen

Ernährungsplan zum zunehmen Ernährungspläne, rund um das Thema „schnelle Gewichtszunahme“ gibt es mitlerweile viele. In der Regel bestehen die Rezepte aus grossen Mengen an  Kohlenhydraten, Fetten und einem moderaten Proteinanteil. Mithilfe dieser Rezepte zum zunehmen, kann es durchaus gelingen eine kurzzeitige Gewichtssteigerung zu erzielen. Wir sind jedoch der Meinung, daß nur eine grundlegende und nachhaltige Ernährungsweise zum Erfolg führt. Genau das ist der grosse Schwachpunkt, der meisten Gewichtsaufbau Ernährungspläne! Sie berücksichtigen nur teilweise die Geschmacksrichtungen der Verwender – oder möchten Sie einen Ernährungsplan haben, der Lebensmittel enthält, die Sie gar nicht mögen? Vielleicht fehlt Ihnen auch einfach nur der Apptit die meist üppigen Mahlzeiten zu verzehren. Über kurz oder lang, werden Sie in Ihre alten Essgewohnheiten zurückfallen und so möglicherweise aufgebaute Körpermasse schnell wieder verlieren. Viel wichtiger ist es, sich mit den Nährstoffgehalt verschiedenster Lebensmittel auseinanderzusetzen  und über deren Kohlenhydrat, Fett und Proteinanteil bescheid zu wissen. Mit diesen Erkenntnissen, können Sie gezielt nach Ihrem Geschmack einkaufen, zubereiten und und mit anderen Lebensmitteln kombinieren. Sich dieses Wissen für Lebensmittel anzueignen, ist zwar mit einem höheren zeitlichen Aufwand verbunden, jedoch bekommen Sie mittel- und langfristig weitaus bessere Ergebnisse. Den Ernährungsplan zum zunehmen finden Sie deshalb auch nicht bei uns auf der Website! Vielmehr werden wir Ihnen in Zukunft vermehrt Lebensmittel vorstellen, die wir bezüglich der Zubereitung und Nährstoffgehalt geprüft  und  für empfehlenswert...

Mehr

Aufbau Vital Bestellen